Gerne fertige ich auch Feuerschalen und Feuerskulpturen nach Ihren Vorstellungen an.

Betriebsanleitung Feuerskulpturen

Bei richtiger Handhabung besteht keine Gefahr.

Füllen Sie Brennsprit (Fondue) oder Bio-Ethanol in die Figur.

Die Glaswatte sollte bis kurz vor der Seebildung mit dem Brennstoff

getränkt sein. Petrol/Lampenöl nur für Aussenbereich benutzen.

Starke Russbildung!

Vor dem Anzünden sich vergewissern, dass nichts verschüttet wurde.

Am besten mit einem langen Feuerzeug. Flamme entsteht sehr schnell!

Falls die Flamme gelöscht werden muss, mit Metallschale (od. ähnl.) ersticken.

Weil die Watte bei Nichtgebrauch oben austrocknet, muss die Figur für das

erneute Anzünden nachbetankt werden.

Die Watte unterliegt keinem Verschleiss.

Figur nie in heissem Zustand nachfüllen!

Vor Kindern fernhalten!